Im Kommunalwahlkampf

Auf dem Bartholomäusmarkt

Stand1

Unser Stand auf dem Markt durchs Karussell betrachtet

Auch in diesem Jahr hat die SPD Börde Lamstedt auf dem alljährlichen Bartholomäusmarkt -ein Ereignis für die ganze Börde und darüber hinaus- wieder einen Informationsstand aufgebaut. Er stand unter dem Motto Kommunalwahlkampf. Die SPD freute sich über zahlreiche Besucher und konnte mit ihnen umfangreiche Gespräche führen. Das Verteilen von Rosen mit angehängten Kandidateninformationen fand großen Beifall. Ein Fragespiel über die Kommunalwahl, bei dem 3 Berlinreisen für je 2 Personen zu gewinnen waren, führte zu großem Andrang.

 

 

Berlinreise-Gewinner des SPD-Preisrätsels

Gewinner Berlinreise 1

Die Personen von links nach rechts: Karin Ney, Frau Ute Kohrs, Frau Meta Stelling, Herr Erwin Grell, Lars Ribler und Margret Schwittek-Ostermann

Über 100 Bürgerinnen und Bürger warfen ihren Antwortzettel in die Wahlurne. Darunter waren 72 richtige Antwortzettel. So mußte das Los entscheiden.
Am Montag, den 15. September, hatte der SPD Ortsverein Börde Lamstedt zur Gewinnübergabe in das Gasthaus Stelling in Lamstedt eingeladen. Die drei glücklichen Gewinner waren der Einladung gefolgt und konnten ihren Preis und einen Blumenstrauß in Empfang nehmen. Die Gewinner waren Frau Ute Kohrs aus Lamstedt, Frau Meta Stelling aus Lamstedt-Ihlbeck und Herr Erwin Grell aus Mehedorf.
Die Reise fand im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des SPD Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeier aus dem Wahlkreis Bremen/Bremerhaven statt. In der Reise waren verschiedene Programmpunkte enthalten: Besuche im Willy-Brandt-Haus, im Bundestag und einem Ministerium. Eine Stadtrundfahrt, eine Besichtigung der ehemaligen DDR-Haftanstalt Hohenschönhausen und auch "Freizeit" rundeten das Programm ab.